Maxim TransTirol Mountain Rally

Fünf unvergessliche Tage für einen Mountainbiker verspricht dieMaxim TransTirol Mountain Rally auf ihren fünf Etappen von Lermoos nach Tramin vom 2. bis 8. Juli 2006. Mehr als 300 km und 8.500 Höhenmeter bewältigen Mensch und Material von Tirol nach Südtirol.

Die Maxim TransTirol Mountain Rally ist kein Rennen. Sie ist eine Alpenüberquerung für Genießer. Die Landschaftseindrücke bestimmen das Tempo. Pausen werden nach Lust und Laune an glasklaren Bergseen, malerischen Almen eingelegt. Genussvoll auch deshalb, da vom Gepäcktransport über Tourenverpflegung, Guiding, technischem und medizinischem Service bis hin zum herzlichen Empfang mit Willkommensjause in den Etappenorten alles vom Veranstalter organisiert wird. Dieser achtet auch auf die genehmigte Streckenführung und die Auswahl der 3- und 4-Sterne Hotels. Adrenalin gibt es garantiert genug auf dieser Tour: beim Anstieg zur Tuftlalm, auf der Brenner Grenzkammstraße, bei Trails vom Penser Joch nach Sarnthein, beim Freeriden über 1.000 Höhenmeter nach Bozen oder auf der Cross Country Strecke durch den Montiggler Wald mit abschließenden Sprung in den Kalterer See.Die begehrten Startplätze sind auf 150 limitiert. Zahlreiche Biker aus 2005 haben ihr Mitfahren bereits fixiert. Gründe dafür sind nicht etwa die veränderte Streckenführung, sondern vorrangig das zwanglose Gruppenerlebnis, der Spaß mit Gleichgesinnten und der Rund-um-Service.Deshalb sofort informieren und anmelden unter www.mountain-rally.com 

„Wein am Berg“ vom 27. 4 – 1. 5 im *****Central Spa Hotel in Sölden

Ein Gipfeltreffen österreichischer und schweizer Meister des Weins und der Kulinarik findet vom 27. April bis 1. Mai imbekannten Wintersportort Sölden im Ötztal statt. Die fünfte Auflage des Festes „Wein am Berg“ wählte diesmal den Titel „Schweiz-Österreichische Weinfreundschaft‘ und bietet spezielle Packages samt Skipass und Thermenbesuch.

Tagsüber gilt es beim Sonnenschilauf mit ehemaligen Rennläufern wie Günther Mader die höchsten Alpengipfel zu erleben. Zwischendurch präsentieren die Starwinzer auf den Aussichtsplattformen auf 3000 m Höhe ihre edlen Weine zur Verkostung. Die Abende stehen im Zeichen der Kunst der Hauben- und Michelin dekorierten Köche aus der Schweiz: Albert Hubmann, vom Parkhotel Weggis, Felix Eppisser vom Restaurant Rigiblick in Zürich und aus Tirol – Gerhard Wieser, vom *****Hotel Castel in Dorf Tirol und Hausherr Gottfried Prantl Sie werden aus dem Wasserbüffel vom Burgenland und dem Sika Hirsch aus der Schweiz große Delikatessen zubereiten. AlsKrönung werden dazu Weine von 24 Starwinzern aus Österreich und der Schweiz gereicht.Als Winzer nehmen teil: * Weingut Hirtzberger aus der Wachau * Weingut R & A Pfaffl aus dem Weinviertel * Weingut Bründlmayer aus dem Kamptal * Weingut Wieninger aus Wien * Weingut Erich & Walter Polz aus der Südsteiermark * Weingut Stadlmann aus der Thermenregion * Weingut Christian Hermann aus Graubünden, Weingut SA Vinatieri Ticinesi aus dem Tessin * Weingut Domaine Louis Bovard aus dem Waadtland am Genfer See.Wein am Berg Packages:. 3-Tages Package „Wein am Berg – ein kulinarischer Hochgenuss“ 27. bis 30. April 2006 ab Euro 850,– p.P. (inkl. Skipass) bzw. ab Euro 808,– p.P. (inkl. Thermenbesuch). 4-Tages Package „Wein am Berg für Genießer“ 27. April bis 1. Mai 2006 ab Euro 1.035,– p.P. (inkl. Skipass) bzw. ab Euro 968,– p.P. (inkl. Thermenbesuch). 3 bzw. 4 Übernachtungen im DZ * 2 bzw. 3-Tages-Skipass bzw. Thermenbesuch * Teilnahme am Programm „Wein am Berg“Anmeldung*****Central Spa HotelDoris HilbeTel: 05254-22600doris.hilbe@central-soelden.atwww.central-soelden.at

Toggenburger Bergbahnen setzen Fusionsgespräche aus

Schweiz: Die Verhandlungsdelegationen der Sesselbahn und Skilift AG Wildhaus (SWOG), der Bergbahnen Unterwasser-Iltios-Chäserrugg AG (BUIC) und der Sportanlagen Alt St. Johann- Selamatt AG (SAS) sind übereingekommen, die Fusionsverhandlungen auszusetzen.

Die drei Gesellschaften (SWOG, BUIC, SAS) haben im Januar 2006 Fusionsverhandlungen aufgenommen. Sie konnten sich in zwei Verhandlungsrunden nicht über die Gewichtung der verschiedenen Bewertungsmethoden einigen und somit die Austauschverhältnisse innerhalb einer fusionierten Gesellschaft nicht festlegen.Die Obertoggenburger Bergbahnen beurteilen die bisherigen gemeinsamen Arbeiten für die Unternehmensbewertungen und die Konzeption mit Businessplan für eine neue gemeinsame Gesellschaft dennoch als sehr wertvoll. Diese Grundlagen sind eine gute Basis für eine weitere zukünftige Zusammenarbeit innerhalb des bestehenden Tarifverbundes VOSP.
Auskünfte erteilen:
 
Dr. Christoph SentiVerwaltungsratspräsident BUICTel. 071 757 3037Dr. Jack RhynerVerwaltungsratspräsident SWOGTel. 081 750 0280André MeyerVerwaltungsratspräsident SASTel. 071 995 6012

ÖW kürt „Best of Sommer 2006“ Trendsieger

Die Österreich Werbung definiert 6 Trends für den Sommer. Zum Sieger wurde das Angebot „Stollenbiken von Kärnten nach Slowenien gekürt.

Bei ihrer Sommer-Pressekonferenz wählte die ÖsterreichWerbung (ÖW) zum ersten Mal einen „Best of Sommer 2006 Trend-Sieger“. Der Gewinner: Stollenbiken in Kärnten. Die Pressekonferenz war für die ÖW gleichzeitig Anlass, mit dem österreichischen Starmodel Carmen Kreuzer eine Offensive für das Wandern zu starten. Gemeinsam mit Kreuzer überreichte der Geschäftsführer der Österreich Werbung, Dr. Arthur Oberascher, Vertretern des Sportcenters Klopeiner See den Swarovski Kristall für den Trend-Sieger „Best of Sommer 2006“. Unter dem Motto „Bike into the mountain“ ist es dem Sportcenter erstmals in der Radgeschichte Kärntens gelungen, einen aufgelassenen Bergwerkstollen für Mountainbiker zu erschließen. Unter fachkundiger Leitung bietet das Sportcenter Klopeiner See regelmäßige Touren durch den Berg – von Kärnten nach Slowenien – an. Die Fahrt mit dem Mountainbike durch den aufgelassenen Bergwerksstollen ist ein in Europa einzigartiges Abenteuer. Auf 7 Kilometern, die in ca. 2 Stunden absolviert werden, entdeckt man die Schönheiten des Inneren der Erde.Der Wahl zum Best of Sommer 2006 Trend-Sieger gingen eine Befragung von österreichischen Reisejournalisten und eine Trendanalyse durch Sekundärprognosen von Trendforschungsinstituten voraus. „Daraus ließen sich für uns die sechs dominierenden Trends des diesjährigen Sommers ableiten, denen touristische Angebote des Sommers zugeordnet wurden“, führte Oberascher aus.Diese Trends sind: Die Renaissance des Authentischen, die österreichische Küche und Wirtshauskultur (Think global – Cook Local), der einzelne Gast ist Mittelpunkt, architektonische Ikonen im Tourismus, Wege zu einer tieferen Natur- und Körpersensibilität und grenzüberschreitende Erlebnisangebote.

Kräftige Zuwächse im NÖ Wintertourismus

Die Wintersaison 05/06 bescherte Niederösterreich ein Nächtigungsplus von 4,7 Prozent und 11,7 Prozent mehr Ankünfte. Bezahlt gemacht haben sich besonders die Investitionen in die Winterinfrastruktur.

Die Wintersaison 05/06 ist in Niederösterreichs Schigebieten nicht zuletzt auf Grund der hervorragenden Schneeverhältnisse sehr positiv verlaufen. In allen größeren Schigebieten wurden die Aufstiegshilfen erweitert bzw. erneuert. Mit einem Nächtigungsplus von 4,7 % nimmt Niederösterreich im Bundesländervergleich einen Spitzenplatz ein. Die NÖ Wintersportgebiete sind vor allem auch bei Gästen aus den neuen EU-Staaten sehr beliebt. Zudem konnte durch den Zusammenschluss mit elf Skiorten der Oberen Steiermark zur Skiregion Ostalpen die Marktpräsenz Niederösterreichs weiter verstärkt werden. Außerdem gibt es im NÖ Tourismus einen anhaltenden Trend zum Qualitätstourismus. Von 2000 bis 2004 ist die Zahl der „Vier-Sterne-Betten“ in Niederösterreich um rund 1.300 oder 11 % gestiegen.“Eine hohe Qualität bei den Angeboten sowie bei den Serviceleistungen zu sichern, ist Schwerpunkt der Tourismusstrategie des Landes“, sagt Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann. In Zukunft gelte es, die vorhandenen Top-Angebote zu bündeln und daraus „stimmige Urlaubserlebnisse“ zu entwickeln.Damit wolle man sich deutlich von der Konkurrenz abheben.Für das laufende Tourismusjahr 2006 erwartet man sich weitere Impulse: Die überarbeitete Tourismusstrategie, das „Kursbuch Tourismus 2010“, geht mit einer Reihe von neuen Maßnahmen in die Umsetzung. Ein wesentlicher Aspekt der neuen Strategie ist die Einführung gezielter Produktentwicklung. Eine weitere Maßnahme des neuen Kursbuches betrifft den Ausflugstourismus, der künftig deutlich intensiver bearbeitet werden soll. Als neues Marketinginstrument hierfür wird die NÖ-CARD eingesetzt.

Event-Manie hat Zenit erreicht

Zukunftsforscher Horst Opaschowski von der Universität Hamburg kommt zu dem Schluss, dass in Zukunft der stille Bergsee ohne Rundum-Veranstaltung zum Tourismus-Event werden könnte. Er sieht das Ende der Event-Manie kommen, was den Überlegungen eines nachhaltigen Tourismus durchaus förderlich sei.

Im Rahmen der europäischen Fachkonferenz „Umweltfreundlich Reisen in Europa“ hielt Horst Opaschowski einen Vortrag über“Zukunftsperspektiven umweltfreundlicher Mobilität in Freizeit und Tourismus“. Dass die Menschen aufhören mobil zu sein, glaubt der Forscher nicht. „Der homo sapiens war nämlich mobil, ehe er sesshaft wurde“, so Opaschowski, „Mobilität gilt als menschliches Urbedürfnis“. Der Mensch könne auf Dauer nicht untätig in seinen eigenen vier Wänden verweilen. Daran ändere auch der Komfort in der eigenen Wohnung nichts. „Es ist sogar erwiesen, dass Menschen mit bequemeren Wohnungen noch mehr dazu neigen mobil zu sein.“ Allerdings sieht der Experte auch das Ende der „Event-Manie“ kommen.Die Angst etwas zu verpassen, sorge für die massenhafte Ausbreitung der Freizeitmobilität. Dies sei das Ergebnis von Befragungen. „Alle Versuche, die Spontaneität des mobilen Menschen mit rationalen und verkehrsrechtlichen Mitteln einzuschränken, sind bisher nicht gelungen, weil sie den Gefühls- und Erlebniswert des Unterwegsseins außer acht gelassen haben“, urteilt Opaschowski. Ein gleichwertiges Pendant zum Wegfahren gebe es offensichtlich nicht. Der Begriff „sanftes Reisen“, der von Robert Jungk 1980 ins Leben gerufen wurde, sei eine Paradoxie des Anliegens. „Auch der sanfte Reisende zerstört, was er sucht – indem er es findet. Um Natur und Umwelt zu erhalten, sind nicht Auto und Reisen abzuschaffen. Zu überdenken sei der Automatismus der gewohnheitsmäßigen Mobilität. „Die umweltbewusste Devise für die Freizeitmobilität der Zukunft kann nur lauten, weniger zu fahren.“ Eine konsensfähige Begriffserklärung des mittlerweile neu definierten Terminus „Nachhaltiger Tourismus“ kann nur darin bestehen, langfristig ökologisch tragbar, wirtschaftlich machbar und ethisch und sozial gerecht zu werden. Als ersten Lösungsansatz sieht der Wissenschaftler die Förderung und den Ausbau sanfter Freizeittechnologien, die zu einer Reduzierung des Autoverkehrs führen soll. Weiters müsste der Freizeit- und Ferienverkehr entzerrt werden, um temporäre Überlastungen von Natur und Landschaft zu vermeiden. Ein weiterer Lösungsansatz sei eine Flexibilisierung von Ferienregelungen. „Aus ökologischer Sicht müsste der Zeitraum der Schulferien so verlängert werden, dass ein einziger rollierender Frühjahrs-Sommer-Herbst-Ferienblock zwischen April und September/Oktober entsteht.“Von den Slogans, die Zukunftsszenarien wie „Telekommunikation statt Automobilität“ und „Datenhighway statt Autobahn“ prognostiziert haben, hält Opaschowski wenig. „Die Rechnung wird hier ohne die menschliche Psychologie gemacht, denn virtuelle Mobilität kann Ortswechsel und Fortbewegung nur ergänzen, nie ersetzen.“

Komfortverbesserung am Pitztaler Gletscher für 06/07

Am Pitztaler Gletscher werden zur Saison 06/07 zwei neue Bahnen den Komfort verbessern: die 8er Gondelbahn Mittelbergjoch und die kuppelbare 6er Sesselbahn Gletschersee. Erstere erhält eine Bahntrasse mit 12 Stützen die nicht im beweglichen Eis situiert sind, letztere erhält Sitzheizungen.

Am Pitztaler Gletscher soll der 2,2 km lange Schlepplift Mittelbergjoch I durch die 8er Gondelbahn Mittelbergjoch ersetzt werden. Der kürzere Schlepplift Mittelbergjoch II bleibt weiter im Liftangebot. Die Talstation der 8er EUB Mittelbergjoch ist auf 2.689 m; die Mittelstation mit Zusteigemöglichkeit ist auf ca 3.000 m und die Bergstation auf 3.275 m situiert. Damit werden in Hinkunft 580 m Höhendifferenz des bestehenden Pistenangebotes mit 6 m/sec Fahrgeschwindigkeit und zeitgemäßem Beförderungskomfort in 68 Gondeln überwunden. Gestartet werden soll mit einer Förderleistung von ca. 2.000 Pers. pro Std. Die neue Talstation ist zugleich auch Startpunkt für die neuekuppelbare 6 er Sesselbahn Gletschersee. Diese führt mit einer Länge von 850 m bis zur Terrasse des Restaurants Kristall auf 2.840 m Höhe. Die Förderleistung der 6er SBK beträgt 2.700 Personen/Std. Die 39 Sessel werden über Sitzheizungen verfügen. Die neue Gletscherseebahn erfüllt eine Doppelfunktion: Einerseits nutzen schwächere Skifahrer bislang schon die dazu gehörige blaue Abfahrt, können hier häufiger Wiederholungsfahrten absolvieren und bei der Selftime Rennstrecke „Speed testen“. Andererseits werden die unangenehmen Wartezeiten beim Rücktransport der Gäste vomMittelbergjochbereich zum Bergrestaurant damit entscheidendminimiert. Die vorgefertigten Stahlbauteile für beide Bahnen haben ein Gesamtgewicht von ca. 900 Tonnen und müssen „just in time“ bergwärts geliefert werden. Ein allfälliger Baubeginn im Frühjahr 2006 ist von der aktuellen Gesamtschneesituation abhängig.

Krisenkommunikation für Seilbahnen am 12./13. Mai

Aufgrund des großen Erfolgs im Vorjahr referiert Mag. Birgit Kraft-Kinz auch heuer wieder zu dem Thema „Professionelle Krisenkommunikation für Seilbahnen und Tourismusbetriebe – Krisenkommunikation leicht gemacht“ am 12. und 13. Mai 2006 in Innsbruck.

Über den sensationellen Zuspruch des Krisenseminars im vergangenen Herbst freut sich Mag. Birgit Kraft-Kinz, Trainerin des Seminars und Inhaberin von KRAFTKINZ©: „In Zeiten immer größer werdenden Konkurrenzdrucks ist es gerade für Seilbahnunternehmen enorm wichtig, im Falle einer Krise bestens vorbereitet zu sein. Dabei steht die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens im Mittelpunkt, denn mit professioneller Krisenkommunikation kann der Schaden für das Unternehmen minimiert werden“, erklärt Mag. Birgit Kraft-Kinz und führt weiter aus: „Deshalb sind wir besonders stolz, dass Vertreter renommierter Seilbahnunternehmen und Tourismusbetriebe, wie z.B.: den Skiliften Lech oder den Großarler Bergbahnen, an unseren Seminar teilnehmen. Unsere Beratung wird als Impuls für professionelle Krisenkommunikation angenommen!“ Für Mai sind nun weitere Termine im Sporthotel Penz in Innsbruck geplant.“Um für eine Krise bestens vorbereitet zu sein, gilt es im Vorfeld zu klären, welche Krisen können auf uns zukommen, wann beginnt eine Krise und wann endet sie!“ erklärt die Expertin und führt weiter aus: „Das Wichtigste ist eine klare Struktur der Krisenorganisation in Form eines Krisenhandbuches. Darin sind definierte Schritte für die Kommunikation, die Dramaturgie, die sich daraus ergebenden Sprachregelungen, die Bestimmung eines Krisensprechers sowie Szenarien für die interne Kommunikation festzuhalten!“ Beim Seminar werden diverse Szenarien durchgespielt und mit Gruppenübungen und praktischen Fallbeispielen vertieft. Besonders wichtig ist dabei das professionelle Coaching und die Sicherheit, dass Unternehmen wie KRAFTKINZ© im Krisenfall unterstützend zur Seite stehen.“Mit unseren Seminaren tragen wir dazu bei, dass Betreiber von Seilbahnunternehmen und Tourismusbetrieben hellwach zum Thema Krisenvorbereitung bleiben. Wir haben es uns zum Zielgesetzt, unser Know How umfassend im Rahmen der KRAFTKINZ© Akademie weiter zu geben. Es freut uns, dass dieses Angebot so rege angenommen wird“, so Mag. Kraft-Kinz abschließend.Das Seminar im Mai enthält als wichtige Inhalte neben der Erarbeitung möglicher Krisensituationen, die Vorbereitung, Verhaltensregeln und Tipps, wie man auch mit den schwierigsten Herausforderungen gut zurechtkommt. möglich.) AnmeldungenMag. Birgit Kraft-KinzFon: 01 / 803 308 4 16Fax: 01 / 803 3084 14Mai: birgit@kraftkinz.comwww.kraftkinz.com

Kitzbühel: Arabisch und Russisch auf der Website

Österreichs Parade-Skiresort Kitzbühel ergänzte seine Website um die Sprachen Arabisch, Russisch und Spanisch. Damit antwortet man auf den vermehrten Tourismus von arabischen, russischen, osteuropäischen, japanischen und spanischen Gästen.

„In Anbetracht der Wichtigkeit hochqualitativer Informationen und Kundenorientierung hat Kitzbühel Tourismus einige neue Websites gestartet, um die Kommunikation mit und das Bewusstsein für diese Märkte zu verstärken“, sagte eine Pressesprecherin. Die Websites sind klar strukturiert mit Illustrationen, Online-Buchungsmöglichkeit, aktuellen Wetternachrichten und einer Newsletter-Bestellung – alles zugeschnitten auf die kulturellen Eigenheiten der Benutzer. Im Besonderen hat das Kitzbühel Tourismus-Team die kulturellen Unterschiede in ihrem E-Marketing herausgearbeitet. Mit diesen Ergänzungen will sich Kitzbühel jedenfalls neue Marktchancen und Geschäftsbeziehungen eröffnen.

Schladming: Skischule für Behinderte voller Erfolg

Die Behinderten-Skischule im steirischen Schladming ist ein voller Erfolg. Drei Monate nach dem Start des in Österreich einzigartigen Projektes zogen die beiden Organisatoren Sabine Eham und Armin Wagenhofer eine erfreuliche Zwischenbilanz.

Der Zuspruch der Behinderten-Skischule, die als Verein organisiert ist, übertrifft alle Erwartungen. Nun wird an einem ähnlichen Programm für den Sommer gearbeitet. Und dieses soll nicht minder spektakulär aussehen. Sabine Eham: „Wir werden zahlreiche Abenteuersportarten anbieten, darunter Klettern, Abseilen, Tauchen und sogar Paragliding.“ In vielen Gesprächen mit den behinderten Skischülern konnten Eham und ihr Partner Armin Wagenhofer die hohe Nachfrage nach den Sommeraktivitäten erheben.Ziel des Vereins ist es, das Urlaubs-Programm gleichermaßen interessant für Menschen mit und ohne Behinderung zu gestalten. Das Motto lautet „Integrative Familienerholung“. Sponsoren für das Projekt werden noch dringend gesucht.
Weitere InformationenTourismusdirektor Peter DonabauerMobil: +43/(0)664/4665058, mailto:peter@schladming.at

Über MOUNTAINMANAGER

MOUNTAINMANAGER hat sich in 50 Jahren als die internationale Fachzeitschrift für bergtouristisches Management und Alpintechnik an führender Position etabliert. Die kompetentesten Fachjournalisten der Branche mit Sitz in den drei zentralen Alpenländern Österreich, Schweiz und Deutschland sind für den MOUNTAINMANAGER tätig.
Neueste technische Entwicklungen, zukunftsweisende Trendanalysen und internationale Recherchen stehen im Vordergrund der Berichterstattung.
Aktuelle Reportagen über branchenrelevante Ereignisse, interessante Beiträge von renom mierten Gastautoren sowie Interviews mit markanten Persönlichkeiten und wissenswerte News machen den MOUNTAIN MANAGER zur Pflichtlektüre.

RSS-Feeds

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 690

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 697

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 690

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 697

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 690

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 697
Kontakt
  • EuBuCo Verlag GmbH, Geheimrat-Hummel-Platz 4, 65239 Hochheim
  • 0049-(0)6146-605-0
  • vertrieb@eubuco.de