e-Tourismus Tag 2006 in Baden

Beim e-Tourismus Tag 2006, der am 4. Mai im Congress Casino Baden über die Bühne geht, tragen die Veranstalter Österreich Werbung und anet GmbH dem wachsenden Interesse am Online-Tourismusmarketing Rechnung. Anwendungsorientiert, qualitativ hochwertig und aktuell vermitteln die vortragenden Experten aktuelles Know-How mit hohem Nutzen für die Teilnehmer.

Ob Marketing, Vertrieb oder Buchung – das Internet ist schon lange vom Nischenkanal zu einer tragenden Säule des Tourismus-Marketings geworden. Angesichts stetig wachsender Userzugriffe und Online-Buchungen ist das Interesse der Branche an Strategien, Zukunftsszenarien und Trends in Sachen Online-Tourismusmarketing entsprechend groß. Am e-Tourismus Tag werden der Branche u. a. Studien, Analysen und Erkenntnisse zum Thema e-Tourismus in Österreich aus erster Hand präsentiert. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion können die Teilnehmer mit Vertretern der führenden e-Tourismus Unternehmen (Tiscover, Feratel, NetHotels und Österreich Werbung) in Österreich sprechen.Die Wahl der Gewinner des Swarovski WebAward 2006 zeigt die praktische Seite des e-Tourismus: In den Kategorien Hotels/Unterkünfte, Online Plattformen, Orte/Regionen sowie Reiseveranstalter/Reisebüros prämiert eine Fachjury Österreichs beste touristische Adressen im World Wide Web.Weitere Informationen auf www.webaward2006.atAnmeldefrist für die Tagung: 24.April

Der Tourismus boomt weiter!

Wirtschaftsminister Bartenstein bei internationaler Tourismusbehörde (ITB) in Berlin: Das Jahr „2005“ war ein absolutes Erfolgsjahr für den Österreichischen Tourismus.

„Der Tourismus ist für die internationale und europäische Wirtschaft ein entscheidender Faktor. Das belegen eindrucksvolle Zahlen und Daten der Tourismus-Statistik“, erklärte Wirtschafts- und Arbeitsminister Martin Bartenstein anlässlich einer Pressekonferenz auf der ITB in Berlin. Die Zahl der Ankünfte im letzten Jahr sei deutlich gestiegen und der Marktanteil Europas bei deninternationalen Ankünften liege nun bei 55%. Für 2006 zeichne sich wieder ein Anstieg der weltweiten Ankünfte von 4 – 5% ab. „Der Tourismusboom wird im 21. Jahrhundert anhalten“, so Bartenstein. Prognosen gehen davon aus, dass sich weltweit die internationalen Ankünfte bis 2020 auf 1,56 Milliarden verdoppeln werden. Die Top Destination dabei wird Europa mit 717 Milliarden Ankünften sein, gefolgt von Ostasien und der Pazifikregion und Amerika.Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union nehmen im internationalen Tourismus eine führende Stellung ein. Österreich selbst liegt beim Anteil am Weltmarkt hinter der Türkei an 9.Stelle. 447,7 Milliarden Euro Einnahmen verdeutlichen die Bedeutung des Tourismus für Europas Wirtschaft. Österreich selbst ist bei den Pro-Kopf-Einnahmen aus dem internationalen Tourismus sogar weltweit die Nummer Eins, zeigte sich der Minister stolz.Im Jahr 2005 konnte bei den Nächtigungen ein Plus von 1,7% verzeichnet werden, das sind um 2 Mio. Nächtigungen mehr als 2004! Auch die Ankünfte sind um 3,1 % auf 23,3 Millionen gestiegen und bei den Tourismusumsätzen seien heuer die 20 Milliarden zu schaffen, meinte Bartenstein optimistisch. Auch der Wintersaison 2005/06 ist ein hervorragender Start gelungen, so Bartenstein, von November bis Jänner zeigen sich Zuwächse in allen Bereichen. Das WIFO schätzt ein Plus von 5% für die gesamte Wintersaison.
Spezielle Tourismusbeziehungen Deutschland/ÖsterreichWir freuen uns, dass wir das Lieblingsurlaubsland der Deutschen sind, betonte Bartenstein, „Der Aufschwung ist da, der Optimismus ist zurück und die Reiselust der Deutschen steigt. In keinem anderen Land geben die Deutschen mehr Geld aus als in Österreich.“ Mit 6,87 Milliarden Euro Ausgaben deutscher Reisender hat Österreich 2004 Spanien (6,18 Milliarden Euro) abgelöst, Italien liegt mit 5,68 Milliarden Euro an dritter Stelle

Lech-Zürs: Eine Internet-Erfolgsgeschichte

Die Destination Lech-Zürs und Tiscover hat vor 5 Jahren ein Vorzeigeprojekt mit 260 online buchbaren Betrieben im eCommerce geschaffen. Nun hat die 10.000ste Online-Buchung per Mausklick stattgefunden.

94 Prozent aller Betriebe in Lech Zürs sind heute online buchbar und nutzen die Tools der Online-Reiseplattform Tiscover: Die Betriebe können ihre Daten selbstständig warten. Durch die One-Source-Strategie erscheinen diese Daten im Internet unter www.lech-zuers.at, auf www.tiscover.at und auf zahlreichen Vertriebskanälen. Gleichzeitig ist die Reservierungszentrale der Lech Zürs Tourismus mit der Tiscover-Backoffice-Lösung ausgestattet. Dies hält sie auf dem aktuellen Stand der Online Plattform.“Wenn wir weiterhin so erfolgreich bleiben möchten, müssen wir unsere Schwerpunkte im eBusiness setzen. Und das ist uns mit der umfassenden Unterstützung von Tiscover bestens gelungen,“ betont Gerhard Walter, Direktor der Lech Zürs Tourismus GmbH. „Der 10.000ste Online-Bucher macht uns stolz und ist ein Beweis dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“Für die Vermieter und Rezeptionisten gibt es laufend Schulungen durch die Tiscover Systembetreuerin. So können Entwicklungen am gesamten System auch gemeinsam verbessert werden, beide Seiten profitieren von der engen Zusammenarbeit. Dazu sagt Tiscover-Vorstand Bruno Walter: „Gemeinsam mit den Verantwortlichen von Lech Zürs Tourismus ist es uns gelungen, viele Erfahrungen aus der Praxis in unser System einfließen zu lassen. Davon profitieren auch Vermieter anderer Regionen und im Endeffekt die Gäste und Online-Bucher!“

100 Mio. Beförderungen in Savognin

Die Savognin Bergbahn AG (CH) konnte am 13. März um 10:35 die 100 millionste Beförderung registrieren. Im Dezember 1962 wurden in Savognin die ersten Gäste mit Sesselbahnen und Liften auf den Piz Martegnas (2670 m) transportiert.

Zuerst großes Erstaunen und dann ein Jubelschrei wegen der Überraschung, als am 13. März 2006 Doris Spring nach der Passage des Lesegerätes an der Talstation der 6er-Sesselbahn Somtgant – Piz Martegnas von den Bergbahn-Vertretern Leo Jeder und Teias Wasescha persönlich begrüßt und darüber informiert wurde, dass sie der Gast sei, welcher die 100 millionste Beförderung bei den Savognin-Bergbahnen erzielte. Als Geschenk durfte sie eine Jahreskarten-Gutschein für 06/07 sowie einen Savognin-Rucksack voller Überraschungen in Empfang nehmen. Nicht minder erstaunt waren auch der 99,999.999 und der 100,000.001 Fahrgast, da ihnen ebenfalls ein Präsent überreicht wurde.Durch die 100 Mio. Beförderung wurden mit den Savognin Bergbahnen bisher auch ca. 46 Milliarden Höhenmeter zurückgelegt. Dies entspricht 120 mal der Strecke von der Erde auf den Mond.

Lech-Zürs ist „TOP Skigebiet“ bei „skigebiete-test.de“

In fast allen Kategorien holte sich das Skigebiet Lech-Zürs am Arlberg die Höchstwertung von 5 Sternen bei skigebiete-test.de. Dies ist eine absolute Ausnahmewertung. Damit setzt sich Lech-Zürs vor das weltgrößte Skigebiet „Les 3 Vallées“ in Frankreich.

„Ausschlaggebend für den 1. Platz sind das Pistenangebot, die weltweit führend modernen Liftanlagen und das fast ausnahmslos hervorragende Angebot in den Kategorien „Familien“, „Après Ski“ und „Snowboarder“. In Lech-Zürs am Arlberg wird wirklich an alle Könnerstufen gedacht und beste Bedingungen für sie geschaffen. „Mit dieser guten Wertung wird Lech-Zürs wohl dauerhaft in der Spitzengruppe unserer Skigebietewertung bleiben und kann ruhig als eines der besten Skigebiete der Welt bezeichnet werden…“ so der Geschäftsführer Martin Bauer von „skigebiete-test.de“ aus Waldkirchen (D).
 
Wertungsbeispiele:Kategorie Anfänger: ****Anfänger sollten sich von der Größe des Skigebietes Lech-Zürs nicht abschrecken lassen! Der erste Blick auf den Pistenplan von Lech-Zürs lässt den Anfänger unter den Skifahrern zweifeln, ob das Skigebiet für ihre Könnerstufe überhaupt geeignet ist. Viele Fakten sprechen aber auch in der Kategorie Anfänger für das Skigebiet am Arlberg: Übungs- und Babylifte befinden sich an den Talstationen in Zürs genau so wie in Lech. Fast von allen Hängen führen blaue Abfahrten bis ins Tal und die hochmodernen Sesselliftanlagen kommen ganz besonders den Einsteigern in den alpinen Skisport entgegen. Kategorie Fortgeschrittene: *****Der Weiße Ring als absolute Attraktion für sportlich versierte Fahrer! Besonders die guten Skifahrer lieben Skirunden, auf denen sie das gesamte Skigebiet befahren können und keine Piste zweimal nehmen müssen. Der Weiße Ring in Lech-Zürs ist hier in mehrfacher Hinsicht herausragend: Dem Wintersportler bieten sich auf dieser Pistenrunde traumhaft schöne Aussichtsplattformen am Rüfikopf und am Madloch. (…)
 
Sie finden den ausführlichen Test unter:www.skigebiete-test.de/skigebiete/lech_zuers_am_arlberg.html

Serfaus-Fiss-Ladis gewinnt „Best of Austria 2006“

Eine elfköpfige Fachjury aus Journalisten und Touristikern wählte unter 30 Angeboten am Messeauftritt der Österreich Werbung „Tirols 1. Ski Lounge“ aus Serfaus zum Sieger. „Die Zukunft im Urlaub gehört der Sinnlichkeit“, war die Erkenntnis der Reisejournalisten – und genau hier hat Österreich seine Kernkompetenzen.

Eine Ausstellung mit 30 Einblicken in das Urlaubsland Österreich und ebenso vielen hochwertigen Angeboten – das war der Kern des völlig neuen Messeauftritts der Österreich Werbung (ÖW) auf der ITB in Berlin. Eine Bewertung der Aussteller durch eine Fachjury ergab folgendes Ergebnis: „Tirols 1. Ski-Lounge“ in Serfaus-Fiss-Ladis überzeugte die Experten, vor „The Cube“ in Kärnten und der Tourismusregion Dachstein-Tauern.
„Was ist nur PR-Geklingel? Und was sind die Produkte, die den Nerv des Urlaubers treffen?“ So brachte Jürgen Drensek, Vorsitzender der
Vereinigung deutscher Reisejournalisten in Berlin, die Fragestellung auf den Punkt. „Die Zukunft gehört der Sinnlichkeit, also Urlaub als Erfahrung nach sich selbst“, meint Drensek. „Wie schön für Österreich, denn das ist genau die Kernkompetenz des Landes.“
Die Jurymitglieder bewerteten die Ausstellungsstücke unabhängig voneinander nach einem Punktesystem. Daraus ging eindeutig „Tirols 1. Ski-Lounge“ in Serfaus-Fiss-Ladis als Gewinner hervor. Der hohe Anspruch an Qualität und Service und das innovative Konzept für Gastronomie am Berg überzeugte die Experten.
Den zweiten Platz erreichte das innovative Hotelkonzept von „The Cube“ am Nassfeld in Kärnten (Vienna International Hotels). Ein umfassendes Sportangebot in Sommer wie Winter und die lockere Atmosphäre mit Unterhaltungs- und Relaxangeboten für junge Gäste ist ein für die Zielgruppe maßgeschneidertes Konzept, so die Jury. „Für Ältere einem Überlebenstraining am Berg gleichkommend, für die Kids ist das Erholung pur“, so Drensek mit einem Augenzwinkern. Platz drei belegt die Tourismusregion Dachstein-Tauern für „große Gefühle, Sonnenuntergänge und die Brettljausn auf der Almhütte“, wie die Jury ausführt. „Gastfreundschaft ist zeitlos gut.“

Klimawandel – neue Chancen für den Tourismus

Fazit einer Podiumsdiskussion am Stand der Österreich Werbung (ÖW) auf der ITB in Berlin: Authentizität und Qualität sind für touristischen Erfolg Österreichs entscheidend.

Wenn sich die Schneegrenze in den Alpen merkbar nach oben verschiebt und das Klima nachgewiesen wärmer wird, ist es für den Tourismus an der Zeit, innovative Wege und Ideen für eine erfolgreiche Zukunft zu entwickeln. Einen ersten Schritt in diese Richtung machten Experten auf dem Stand der Österreich Werbung (ÖW) in Berlin im Rahmen einer Podiumsdiskussion. Gemeinsamer Tenor: Von einem Klimawandel – sowohl das Wetter als auch die Bedürfnisse der Gäste betreffend – kann Österreichs Tourismus profitieren.
„Faktum ist, dass die Schneegrenze in den vergangenen 22 Jahren 150 Meter nach oben gewandert ist“, so Meteorologe und TV-Wettermoderator Andreas Jäger. „Für einen Wimpernschlag in der Erdgeschichte ein immens hoher Wert.“ Die Erwärmung betrifft jedoch nicht nur den alpinen Raum, auch die Mittelmeerländer werden immer trockener werden. „Dass es eine Erwärmung gibt, ist nachgewiesen“, so der TV-Wetterfrosch. „Ob die Sommer in der gemäßigten Zone jedoch milder und trocken oder milder und feucht werden, kann man jetzt noch nicht abschätzen.“ Österreichs Wasserqualität und -sicherheit bleibt laut Jäger in jedem Fall erhalten.
Die Touristiker müssen sich in naher Zukunft auf diese absehbaren Veränderungen einstellen – auch was die Herkunft der Gäste betrifft.
Indien, China oder Südamerika sind weltweit rasch wachsende Reisemärkte, die auch für Österreich einen bunteren Nationenmix in der Nächtigungsstatistik bewirken und Alternativen zum klassischen Skiurlauber bedeuten.
Der geologische Klimawandel werde daher auch einen Wandel der Bedürfnisse der Gäste nach sich ziehen, ist „trend“-Co-Herausgeber und „profil“-Kolumnist Helmut A. Gansterer überzeugt. Dabei müsse man sich nicht nur um die Infrastruktur, sondern auch um das „geistige Wohl“ der Gäste kümmern. Authentizität und höchste Qualität der Dienstleistung seien gefragt, wie sie bereits manche Spitzenbetriebe bieten, die für alle Wetterlagen gerüstet sind. Die Strategie der Österreich Werbung, diese „best of“ der heimischen Betriebe und Angebote in den Vordergrund zu stellen, ist laut Gansterer genau der richtige Weg in der internationalen Kommunikation: „Viele werden im Windschatten der Besten davon profitieren.“
Radprofi und Österreichs „Sportler des Jahres 2005“ Georg Totschnig sieht die Chancen für den Tourismus ebenfalls darin, weniger auf die Belastbarkeit der Schneekanonen, sondern die Möglichkeiten des Sommers auszuweiten. „Dafür ist nicht nur die Infrastruktur, sondern auch das entsprechende Service nötig.“

Snowboarder leben gefährlicher

In einer Studie erforschte das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV) das unterschiedliche Verhalten von Skifahrern und Snowboardern und plädiert für verantwortungsbewusstes Verhalten auf der Piste!

Entsprechen die allgemein herrschenden Vorurteile der Realität? Sind Snowboarder in der Regel wirklich „jung und wild“ – die Skifahrer hingegen eher weniger draufgängerisch? Die zentralen Studienergebnisse lauten:
Snowboarder leben gefährlicher“Unsere Studie zeigt es eindeutig“, so Dr. Othmar Thann, Direktor des KfV, „ein Snowboarder geht ein doppelt so hohes Verletzungsrisiko ein wie ein Skifahrer.“ Deutlich wird das vor allem bei der Betrachtung der Häufigkeit der Stürze. Das häufige Fallen liegt grundsätzlich in der Natur dieses Sports. Durchschnittlich fällt der Snowboarder rund fünfmal am Tag (5,4 Stürze), der Skifahrer nur rund zweimal (2,4 Stürze). Und es stimmt wirklich: Der Boarder ist nicht nur „wilder“, sondern auch jünger als der durchschnittliche Wintersportler auf zwei Brettln. Immerhin 60 Prozent der durchschnittlich 28-jährigen Snowboarder nehmen das Hinfallen in Kauf und schätzen ihren eigenen Fahrstil riskanter ein als den der Skifahrerkollegen (durchschnittliches Alter: 37 Jahre). Nicht zuletzt spielt der Ehrgeiz eine Rolle: Der Skifahrer nimmt es gelassener. Nur für 39 Prozent ist es wichtig, so oft wie möglich die Piste hinunter zu rauschen – nicht so für das Pendant auf einem Brettl. Über die Hälfte der Boarder (53 %) will die Piste runter, so oft es geht. Nimmt es der Snowboarder genauso ernst mit Pistenregeln und richtiger Ausrüstung wie mit seiner sportlichen Herausforderung? Und wie sieht es beim Skifahrer aus?
Schutzausrüstung wird kaum verwendet!“Es wird zu wenig Schutzausrüstung verwendet – bei Snowboardern und Skifahrern gleichermaßen“, betont Thann. Klar ist: Dafür ist jeder selbst verantwortlich. Keiner kann kontrollieren, ob Boarder und Skifahrer angemessene Ausrüstungen tragen. Tatsächlich verwendet nur die Minderheit der Pistenbenutzer einen Helm. Bemerkenswert ist, dass der Snowboarder hier mit 25 Prozent knapp vor dem Skifahrer (21%) liegt.
Immerhin 73 Prozent der Boarder sprechen sich für die Helmpflicht aus – bei den Skifahrern sind es nur 67 Prozent. Geht es um die klassischen Verletzungsarten von Boardern, so ließe sich auch hier mit der richtigen Ausrüstung vieles vermeiden. Drei Viertel der Snowboarder verwenden keinen Schutz für die Handgelenke. Und 86 Prozent verzichten auf den „Rückenpanzer“, der sie zuverlässig vor gefährlichen Wirbelsäulenverletzungen schützen würde. Bedenklich ist auch das kaum vorhandene Wissen über verbindliche Pistenregeln. Nur rund 30 Prozent der Snowboarder und Skifahrer wissen von verbindlichen Pistenregeln.
„Das Bewusstsein, dass für die Sicherheit nicht nur andere zuständig sind, sondern in erster Linie jeder Einzelne, muss bei beiden Sportgruppen größer werden“, betont Thann.

Erfolgreiche Jungfraubahnen

Mit einem Umsatzplus von 9,7 Prozent im Bereich Wintersport hat die Jungfraubahnen Holding AG das Geschäftsjahr 2005 erfolgreich abgeschlossen.

Die Wintersaison 2004/2005 blieb mit 1’175 Millionen Besuchertagen nur knapp hinter der Rekordsaison 02/03 zurück. Insgesamt ließen sich 2005 560’766 Gäste das «Top of Europe» auf dem Jungfraujoch nicht engehen. Der Verkehrsertrag der Zahnrad- und Gondelbahnen (Jungfraubahn, Wengernalpbahn, Grindelwald-First) betrug 93,4 Mio. CHF (+7,3 %). Die Aussichten für das neue Jahr stehen gut, was die bereits getätigten Reservationen verschiedener Tour-Operators anzeigen. Anlässlich der ordentlichen Generalversammlung am 22. Mai soll Tourismusexperte Prof Dr. Thomas Bieger neuer Verwaltungsratspräsident und damit Nachfolger des zurücktretenden Riccardo Gullotti werden. Ebenfalls Rücktrittsabsichten äußerte Dr. Fritz Mühlemann.

TirolWest: Gratis Carver für Wiedereinsteiger

In der Wintersportregion TirolWest bei Landeck wagen sich Wiedereinsteiger unter fachkundiger Anleitung von Skilehrern während eines 3-Tageskurses behutsam zurück auf die Piste. Als Belohnung für den Mut erhalten alle Kursteilnehmer kostenlos Carving Ski zur Verfügung gestellt!

Zwischen 4. und 25. März 2006 ist das Skigebiet Venet bei Landeck in der Wintersportregion TirolWest Treffpunkt für alleNeugierigen und Wagemutigen. Alle, die es schon seit längerem reizt, bei herrlichem Sonnenschein wieder einmal ein paarschöne Schwünge in den Frühjahrsschnee zu zaubern, werden für ihren Mut belohnt: einfühlsame Skilehrer führen Wiedereinsteiger an die neuen Carving Ski heran und vermitteln um 90 Euro 3 Tage lang die neuesten Techniken sowie Spaß und Freude am Skifahren. So steht den Kursteilnehmern jeden Tag bestens gewartetes Skimaterial kostenlos vor Ort zur Verfügung.Die optimale Gelegenheit um auch einmal in Ruhe die Einheimischen im Skigebiet kennen zu lernen bietet das „7 Nächte-Pauschalarrangement mit Skipass für 6 Tage“ ab 240 Euro im Panoramaskigebiet Venet. Beim Schwingen über 22 bestens präparierte Pistenkilometer wechselt der Hintergrund von den Ötztaler Alpen über die Lechtaler Alpen bis zur Zugspitze.Weiterführende Informationen und Buchungen beim TVB TirolWest und im Internet unter www.tirolwest.at.

Über MOUNTAINMANAGER

MOUNTAINMANAGER hat sich in 50 Jahren als die internationale Fachzeitschrift für bergtouristisches Management und Alpintechnik an führender Position etabliert. Die kompetentesten Fachjournalisten der Branche mit Sitz in den drei zentralen Alpenländern Österreich, Schweiz und Deutschland sind für den MOUNTAINMANAGER tätig.
Neueste technische Entwicklungen, zukunftsweisende Trendanalysen und internationale Recherchen stehen im Vordergrund der Berichterstattung.
Aktuelle Reportagen über branchenrelevante Ereignisse, interessante Beiträge von renom mierten Gastautoren sowie Interviews mit markanten Persönlichkeiten und wissenswerte News machen den MOUNTAIN MANAGER zur Pflichtlektüre.

RSS-Feeds

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 1385

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 690

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 697

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 690

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 697

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 690

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/23/d233354929/htdocs/mmwp/wp-content/plugins/category-specific-rss-feed-menu/simple_html_dom.php on line 697
Kontakt
  • EuBuCo Verlag GmbH, Geheimrat-Hummel-Platz 4, 65239 Hochheim
  • 0049-(0)6146-605-0
  • vertrieb@eubuco.de