Nach dem pensionsbedingten Rückzug von Dr. Josef Burger als Vorstandsvorsitzender der Bergbahn AG Kitzbühel wurden vor geraumer Zeit bereits Mag. Anton Bodner und Walter Astl als neuer Vorstand vorgestellt. Nun hat nach der jüngsten Aufsichtsratssitzung der Vorsitzende, Bürgermeister Dr. Klaus Winkler, das dritte Vorstandsmitglied der Öffentlichkeit präsentiert. Mag. Christian Wörister wird ab 1. Oktober 2020 die Agenden Marketing und Digitale Services übernehmen.

Mag. Wörister war bis 2019 Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern und ab März 2019 zum Geschäftsführer der Salzburg AG Tourismus Management GmbH bestellt. Als solcher ist er unter anderem für die Salzburger Festungsbahn, die Schafbergbahn und die Wolfgangsee Schifffahrt zuständig.

Vorstandsvorsitzender Mag. Anton Bodner freut sich, „…einen ausgewiesenen Experten für Marketing und den immer wichtiger werdenden Bereich des Digital Services mit an Bord zu haben”. Vorstand Walter Astl, der im nächsten Jahr altersbedingt ausscheiden wird, sieht durch die Bestellung von Mag. Christian Wörister die strategische und operative Kompetenz der Bergbahn AG Kitzbühel nachhaltig gesichert. „Damit ist ein touristischer Vollprofi zum KitzSki Team gestoßen!“

Der MOUNTAIN MANAGER wird in der gedruckten Ausgabe 3/20 mit Erscheinungstermin 29. Mai 2020 ausführlich die umfangreichen und innovativen Pläne des nun komplettierten Vorstandes der Bergbahn AG Kitzbühel vorstellen.

gb