„Wasser und Fels“ – das energetische Gastein

Das Gasteinertal, das seit Jahrhunderten den Beinamen „Tal des Wassers“ trägt, entdeckt altes Wissen wieder neu: die Aktivierung von Kraftplätzen! Unter dem Motto „Wasser und Fels“ hat sich das Gasteinertal in Zusammenarbeit mit dem deutschen Geomanten und Künstler Peter Frank auf die Suche nach diesen uralten Kraftzentren begeben und mittels Steinskulpturen „punktiert“. Dadurch kann sich die ursprüngliche Kraft wieder voll entfalten, was allen Wanderern, Nordic Walkern oder Bikern entlang dieser Route gesundheitlich zugute kommen soll.

ISPO 06: Die Trendwende ist geschafft

Die diesjährige Winter-ispo vom 29. 1.-2. 1. 06 brach alle Rekorde: 1.806 Aussteller und mehr als 60 000 Fachbesucher in München (+ 10 %). Noch erfreulicher als die hohe Frequenz war jedoch die euphorische Stimmung der Branche. Denn die lang erwartete Trendwende war zu Beginn des Sportjahres 2006 geschafft! Wesentlich daran beteiligt ist Skifahren, das – angestoßen durch Carving – deutlich vielseitiger und vor allem auch jünger wurde. Ein Umsatzplus von 8% bei Wintersporthardware im Jahr 2005 war die Folge. Für 2006 wird durch Olympia in Turin und die Fußball WM in Deutschland eine weitere Stärkung des Aufwärtstrends erwartet.

Young Mountain: Wie gewinnt man die Gäste von morgen bereits heute?

Die scouts event marketing gmbh hat sich ganz einem Thema verschrieben: dem jungen Wintersportler und seinen Bedürfnissen. Seit Jahren betreut die Grazer Werbeagentur viele Wintersportgebiete in den Bereichen jugendgerechtes Marketing und jugendgerechte Infrastruktur. Dabei stehen meist drei Fragen im Vordergrund: „Wie kann man der Überalterung der Gäste entgegenwirken? Wie bringt man die junge Generation regelmäßig auf Piste und Berg? Wie kann man aus den Jugendlichen von heute die Stammgäste von morgen machen?“ Das Konzept „Young Mountain“ befasst sich mit genau diesen Fragen. MM sprach mit Mag. Paul Zach über die Eckpunkte des erfolgreichen Ansatzes.

Die Zeit für Bullriding ist gekommen

Die Downhill-Go Karts der Fa. Rollsurfing Funsport GmbH aus Parkstein bei Weiden (D), erfreuen sich seit der letzten Interalpin großer Nachfrage. Die Pilotanlage in Lenggries (Oberbayern) erweckt Sommer-Hoffnungen bei den Schleppliftbetreibern.